Zum Inhalt springen

Die LVR-Fokustagungen

LVR-Fokustagung 2018 - UPDATE Borderline

29. Januar 2018, LVR-Klinik Köln

Die Borderline-Persönlichkeitsstörungen sind häufige und meist schwere seelische Erkrankungen, die die Betroffenen und ihr soziales Umfeld in besonderer Weise in Mitleidenschaft ziehen. Sie bilden daher den Themenschwerpunkt der LVR-Fokustagung 2018. Das Ziel der LVR-Fokustagung 2018 ist es, die Versorgung von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen von der Diagnose bis zur Therapie in allen Aspekten darzustellen und Gelegenheit zur gemeinsamen kritischen Reflexion zu geben.

LVR-Fokustagung 2016 - UPDATE Schizophrenie

18. Februar 2016, LVR-Klinik Langenfeld

Das Krankheitsbild der Schizophrenie und anderer psychotischer Störungen bildet den Themenschwerpunkt der LVR-Fokustagung 2016. Nicht nur ist die Schizophrenie die häufigste psychotische Störung, sie stellt aufgrund ihrer Symptomatik und ihres häufig chronischen Verlaufs erhebliche Herausforderungen an die Diagnostik, Behandlung und psychosoziale Versorgung. Das Ziel der LVR-Fokustagung 2016 ist es, diese Aspekte sowohl aus dem wissenschaftlichen, aber auch aus dem klinisch-praktischen Winkel darzustellen und zu diskutieren.

LVR-Fokustagung 2014 - Autonomie und Selbstbestimmung in der Psychiatrie

05. September 2014, LVR-Klinikum Düsseldorf

Die LVR-Fokustagung 2014 zum Thema "Autonomie und Selbstbestimmung in der Psychiatrie - Rahmenbedingungen, Anspruch und Praxis" fand am 5. September 2014 im LVR-Klinikum Düsseldorf - Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf statt.